PROGRAMM 22

Programmheft für das Jahr 2022 als PDF Download!

barrocco_qr_code

PROGRAM

DONNERSTAG
UMSONST &
DRAUSSEN
14.07.

Beginn 19.30 Uhr
Konzert 20.00 Uhr

Rubber Tea

Beginn 20:00

bar:rocco FESTIVAL – Eröffnungsabend
Umsonst & Draußen

Am Vorabend des bar:rocco Festivals findet im Schlossinnenhof ein besonderer Auftakt zur 2. Ausgabe des Oldenburger bar:rocco Festivals statt.

Zu diesem Eröffnungsabend möchten wir alle kultur- und musikbegeisterten Menschen einladen, um das noch junge, internationale bar:rocco Festival vorzustellen

Eingerahmt durch des wundervolle Ambiente des Oldenburger Schlosses möchten wir mit Ihnen einen ausgelassenen Abend verbringen. Die Band Rubber Tea aus Bremen wird den Abend eröffnen und im Anschluss werden der DJ Tobi Kirsch und die DJane Christina Rose Tanzbares auflegen.

Im Anschluss:

DJ 2b fuzzy

PROGRAM

FRIDAY
15.07.

Platz Lambertikirche

Inlet 17:00 – 17:30

EINS Künstler

EINS

18:45 – 20:15

Alexander Flood

20:45 – 22:15

Glass Museum

22:45 – 23:55

Kopfhörerparty bar:rocco

Headphone Party

Anschluss – 4:00

Schloßhof

Inlet 17:00 – 17:30

Alma Naidu

18:00 – 19:30

lesbruenettes Künstler

Les Brünettes

20:00 – 21:30

Teresa Bergmann

22:00 – 23:30

PROGRAM

SATURDAY
16.07.

Platz Lambertikirche

Inlet 17:00 – 17:30

Studnitzky / Omer

18:00 – 19:30

Samson for President

20:00 – 20:45

Jazz Gangster Machine/ Samson for President

20:55 – 21:35

Jazzanova

22:00 – 23.30
Kopfhörerparty bar:rocco

Headphone Party

Anschluss – 4:00

Schloßhof

Inlet 17:00 – 17:30

Esther Kaiser

18:45 – 19:30

Ben Caplan

20:45 – 22:00

Dana Masters

22:30 – 24:00

Aftershowparty Schloss

Ende 2:00 (4:00)

Die 7 Todsünden

Ein Novum in diesem Jahr wird die Art-in-Motion-Ausstellung zwischen den beiden Veranstaltungsorten sein. Nicht nur die Festivalbesucher, sondern auch alle Besucher des Schlossplatzes können dort die Künstler des Projekts „Die 7 Todsünden“ live erleben und mit ihnen agieren. Auf Knopfdruck zeigen die Performancekünstler mit spektakulären Kostümen oder Installationen durch Gesang, Tanz, Musik und Theater ihr Werk.